Home / Online-Healthcare

Online-Healthcare

Mit der Finanzierung von jungen, wachstumsstarken Firmen aus dem Bereich Online-Healthcare verfolgt der Super Web Fund den momentan aktuellsten Internet-Trend.
Das messbare weltweite Volumen von derzeit 7,3 Billionen US-Dollar macht den Gesundheitsmarkt zu einem Wachstumstreiber der internationalen Wirtschaft.

Laut der amerikanischen Studie „Online Health 2013“ informieren sich bereits 72 Prozent der US-Bürger online über Gesundheitsfragen. Auch in Deutschland sind es über 60 Prozent, die sich online Rat rund um das Thema Gesundheit holen. Dabei ist die Informationsbeschaffung nur ein Teil von Online-Healthcare. Weitere Einsatzmöglichkeiten bieten mobile Endgeräte zur Früherkennung von Krankheiten oder auch Apps (Applications) für Laptop, Tablet-Computer oder Smart Devices um bequem von zu Hause aus den Blutdruck zu messen oder auch den Puls, das Gewicht oder den Blutzucker zu kontrollieren. Diese Daten werden automatisch und völlig unkompliziert an den behandelnden Arzt übermittelt. Auch das Thema „Risikopatient“ stellt einen grossen Themenblock dar. Jede kleinste Abweichung des Gesundheitszustandes dieser Patienten kann mittels Online-Monitoring überwacht werden.

Für die industrialisierten Länder bedeutet Online-Healthcare schon heute eine weitere Steigerung der Lebensqualität. Für die Entwicklungsländer sind die Möglichkeiten von Online-Healthcare der erste Schritt in die richtige Richtung für eine bessere und erfolgreichere Gesundheitsvorsorge.

Durch Beteiligungen an Unternehmen wie healthcare.com will der Super Web Fund nicht nur zur Optimierung der medizinischen Online-Versorgung beitragen. Er bietet Anlegern zudem eine attraktive Renditechance.